Japan

Japan Reiseblog.
Begleite mich auf meine Reisen und lasse dich von der Faszination Japans anstecken.

Tagesausflug Tokyo

Nach den ganzen spannenden Aufregungen des Wochenendes folgt heute unser Tokyo Tag. Leider nicht ganz wie geplant, da in Japan heute Feiertag ist und viele Geschäfte zu haben. Bahn fahren ist für mich inzwischen anstrengend geworden. 1 bis 2 Stunden in den Waggons stehen ist für den Rücken nicht prickelnd. Für Anne sind die vielen …

Tagesausflug Tokyo Weiterlesen »

アンドレアス頑張ってください。

Andreas, gib bitte dein Bestes… … sagte der kleine, etwa 5 jährige japanische Junge zu mir und löste damit einen Impuls aus, der positiver nicht sein konnte. Bei drei Stücken hatte ich die Ehre mit Wadaiko Beat auf der Bühne zu stehen. Ein unglaubliches Gefühl… Danke Yuji-San für diese Erfahrung!

Auftritt der Erste

Gymnastik im Park hin oder her, es wird unweigerlich 14 Uhr werden und wir besteigen einen modernen Nissan, in welchem im Armaturenbrett und hinten von der Decke, jeweils eine Flachbildschrim uns mit dem aktuellen nervigen Fernsehprogramm Japans beschallt. Nebenher stelle ich mir die Frage, was mich gerittten hat, im Ursprungsland des japanischen Trommelns bei einem …

Auftritt der Erste Weiterlesen »

Ausflug zum Mount Takao

Da ein Großteil der Bilder meines Japan 2019 Blogs von Anne stammen, da ihr Handy einfach die besserer Bild Qualität liefert, und ich und mein Rücken vom Taiko Training platt sind, steht auch der heutige Blog Text unter Annes Urheberrecht. Unser heutiger Tagesausflug hatte den Mount Takao, den Hausberg von Tokyo zum Ziel, immerhin 600 …

Ausflug zum Mount Takao Weiterlesen »

Das Leben am Tamagawa

Eigenes Apartment bedeutet, kein Luxusfrühstück mehr – sondern sich im Supermarkt selbst versorgen. Da es sich aber nur um wenige Tage handelt, fällt das Früchstück lecker aber spartanisch aus. Rosinenbrot, Erdnussbutter und frische Kaki. Danach erkunden wir Hamura zu Fuß. Wir steuern als erstes das Hamurashi Kyodo Museum an. Ein Museum, in welchem das Leben …

Das Leben am Tamagawa Weiterlesen »

Tschüß Hachijo-jima, Willkommen Hamura

Die Abreise aus Hachijo-jima ist unspektakulär. Wir genießen unser letztes traditionelles Frühstück und werden von Tange-San zum Flughafen gefahren. Gepäck aufgeben, kurz durch den Souvenierladen schauen und schon müssen wir zum Boarding. Der Rückflug vergeht wie ein Atemzug. Das Wetter überzeugt mit strahlend, blauem und wolkenlosen Himmel. Leider sitzen wir auf der falschen Seite im …

Tschüß Hachijo-jima, Willkommen Hamura Weiterlesen »