Taiko

Hachijodaiko, Lumiko Oiye und Andreas Prescher

八丈太鼓を練習。

Hachijodaiko zu unterrichten ist für mich vergleichbar mit meinem alten Beruf des Töpfer und der Herstellung, zum Beispiel eines Blumentopfes. Ich habe ein Bild von einer Form im Kopf und diese korrigiere ich – an der Töpferscheibe den Ton und an der Taiko den Schüler – so lang bis die Formen übereinstimmen. Nicht desto trotz

八丈太鼓を練習。 Read More »

Buddha Statue Benediktushof

Taiko auf dem Benediktushof

Sitzen und Gehen in Stille… Gedanken kommen, annehmen, los lassen. Für mich kaum zu schaffen. Im Kopf redet alles durcheinander. 🙉Die Taiko Workshops im Benediktushof bringen wieder innere Ruhe, trotz äußeren Lärm.Die Rhythmen, Bewegungen – zuerst im Kopf, später im Herzen, irgendwann in ferner Zukunft im Rhythmus geerdet.Als schöner Abschluss unserer kleines Taiko Konzert.Sicher nicht perfekt,

Taiko auf dem Benediktushof Read More »

ISE Taiko Festival 2019

Die Eindrücke des heutigen Tages lassen sich unmöglich in Worte fassen. Nicht nur, dass sich auf drei Bühnen im Ort die verschiedensten Taiko Gruppen halbstündig abgewechselt haben, ich habe jede Menge, bisher virtuelle Freunde persönlich kennenlernen können und hatte in Laufe des Tages die Möglichkeit auf der wohl heiligsten Bühne, mit zwei Trommlern aus Hachijo-jima

ISE Taiko Festival 2019 Read More »

Auftritt der Erste

Gymnastik im Park hin oder her, es wird unweigerlich 14 Uhr werden und wir besteigen einen modernen Nissan, in welchem im Armaturenbrett und hinten von der Decke, jeweils eine Flachbildschrim uns mit dem aktuellen nervigen Fernsehprogramm Japans beschallt. Nebenher stelle ich mir die Frage, was mich gerittten hat, im Ursprungsland des japanischen Trommelns bei einem

Auftritt der Erste Read More »