Teil 2: 24時間チャレンジ八条大鼓

Die 2. Hälfte der 24 Stunden Hachijodaiko Challenge.

CountDown

Leider halte ich diesem Jahr die 24 Stunden nicht komplett durch und gönne mir ab 3 Uhr 4 Stunden Schlaf.

Die diesjährige Jubiläums-Challenge ist auch geprägt von der Teilnahme von prominenten Taiko Künstlern wie z.B. Shogo Yoshi und Chieko Kojima. Dementsprechend gibt es im Ablauf immer wieder publikumswirksame Auftritte, welche im absoluten Gegensatz zum “absichtslosen, freudigen Schlagen der Taiko in Gemeinschaft” der Inselbewohner steht.

Außerdem wird der Ego-Selfiemodus der Smartphones bis an seine Grenzen gefordert.

Nach der erfolgreichen Beendigung der 24 Stunden Challenge findet am Nachmittag, wie auch im letzten Jahr, eine Taikopräsentation unterschiedlichster Taikogruppen hier auf Hachijo-jima in der Gemeinschaftshalle von Okago statt. Eine sehr symphatische Veranstaltung, da die unterschiedlichen Gruppen hier ganz ohne Konkurenz ihren Taikostil präsentieren können. Mir persönlich gefällt der traditionelle Stil, den die Kamogawa Taiko Assoziation pflegt von allen am Besten. Weiterhin werden zusammen Volkslieder und -tänze ausprobiert. Und wer will kann sich vom Tragekompfort eines traditionellen Seidenkimono, vom Wert eines Kleinwagens, überzeugen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.